Datenschutz - Hinweis

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir feststellen können, was Sie bei uns interessiert hat, und damit wir Ihnen diese Cookiewarnung nicht auf jeder Seite erneut anzeigen müssen.
Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf "OK".

unsere Datenschutz-Bestimmungen |

zurück zum Archiv | Archiveintrag aus dem Jahr 2019

Freisprechung der Auszubildenden 2019

Am 24. Juli fand im Rahmen einer großen Abschlußfeier in Nürnberg die Freisprechung von 81 Azubis aus Mittelfranken statt. Die Absolventen stammen aus verschiedenen Bereichen des Garten- und Landschaftsbaus, dem eigentlichen GaLaBau, dem Zierpflanzen- und Gemüsebau, sowie der Stauden- und Friedhofsgärtnerei.

Der Festakt stellt den Abschluss der dreijährigen dualen Ausbildung dar. Durch die an diesem Tag verliehenen Berufsurkunden werden die jungen Absolventen offiziell in ihre jeweiligen Berufsstände aufgenommen.

Freisprechung 2019 - Gruppenbild

(Foto: Jochen Henning, Henning, VGL Bayern)

Nordgrün Nürnberg engagiert sich stark für eine breit gefächerte und sorgfältige Ausbildung seiner Auszubildenden, und umso stolzer sind wir, dass zwei der drei besten Abschlußprüfungen von Azubis unserer Firma abgelegt wurden. Als besondere Auszeichung wude den Dreien von Armin Knauer, Präsidiumsmitglied des VGL Bayern, jeweils eine Profi-Gartenschere mit Ledertasche überreicht.

Hier finden Sie die Pressemitteilung im PDF-Format.

Freisprechung 2019 - Beste

(Foto: Jochen Henning, Henning, VGL Bayern) v.l.: Ulrich Schäfer, Geschäftsführer der Nordgrün Nürnberg Garten- und Landschaftsbau GmbH, Armin Knauer, Präsidiumsmitglied des VGL Bayern und Regionalvorsitzender Mittelfranken, Dr. Helmut Nebel, Schulleiter des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Höchstädt a. d. Donau, bei der Auszeichnung der besten Landschaftsgärtner, Cedrik Ueberall, Manuel Kretschmar und Vincent Vanzetta, zusammen mit Gerhard Zäh, Präsident des VGL Bayern, und Josef Hofbauer, Leiter der Abteilung Gartenbau am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth.